Waadtländer Kantonalschwingfest

Am Samstag 26. Mai 2018 fand in Lausanne der Waadtländer Kantonale Jungschwingertag statt, am Sonntag 27. Mai 2018 das Waadtländer Kantonalschwingfest.

Insgesamt traten am Samstag 210 Jungschwinger an, darunter 8 Jungschwinger aus dem Oberwallis. Nico Amacker holte sich mit 5 Siegen einen Zweig und Platz 3a in seiner Alterskategorie (2009-2010). Weiter verpassten Niklas Wenger mit 3 Siegen und Rang 10d (Jahrgang 2007-2008) sowie Riccardo Fallegger mit 3 Siegen und Rang 9d (Jahrgang 2003 und 2004) nur knapp einen Zweig.

Am Sonntag duellierten sich 120 Aktivschwinger im Sägemehl. Als bester Oberwalliser Schwinger klassierte sich Alain Fercher mit 3 Siegen auf dem Rang 15a.

Bericht Schwingfest Le Mouret / Genf

Am Auffahrtsdonnerstag organisierte der Schwingklub Haute-Sarine in Le Mouret das Regionalschwingfest sowie den Jungschwingertag. 222 Aktiv- und Jungschwinger der Südwestschweiz sowie den Kantonen Bern und Schwyz nahmen daran teil, darunter 4 Aktivschwinger sowie 11 Jungschwinger aus dem Oberwallis. Die Jungschwinger Nico Amacker und Riccardo Fallegger erkämpften sich einen Zweig, als bester Oberwalliser Aktivschwinger belegte Alain Fercher mit 3 Siegen den Rang 10a.

Am Genfer Kantonalen Jungschwingertag vom 12. Mai 2018 traten 109 Jungschwinger der Südwestschweiz an. Nico Amacker belegte mit 3 Siegen und einem Gestellten den Rang 5b und holte sich damit einen der begehrten Zweige. Am Tag darauf schwangen 90 Aktivschwinger am Genfer Kantonalen Schwingfest. Von den 3 Oberwallisern belegte Mario Stübe als Bester mit zwei Siegen und zwei Gestellten den Rang 16a.