Eröffnungsfeier der «EnAlpin Schwinghalle Oberwallis»

Eröffnungsfeier der «EnAlpin Schwinghalle Oberwallis»

Am Samstag 30. Oktober 2021 lud der Schwingklub Oberwallis zur Eröffnung der neuen Schwinghalle in Visp ein. Ca. 200 Schwingbegeisterte Gäste folgten der Einladung, u.a. die vier Schwingerkönige Kilian Wenger, Mathias Sempach, Mathias Glarner und Christian Stucki. Letzterer amtet auch als „Getti“ der neuen Schwinghalle. Weiter anwesend waren Ständerat Beat Rieder, Nationalrat Michael Graber, Staatsratspräsident Frédéric Favre, Staatsrat Franz Ruppen sowie der höchste Walliser und Grossratspräsident Manfred Schmid, die Gemeindepräsidenten derjenigen Gemeinden, welche den Bau der neuen Schwinghalle finanziell unterstützten sowie weitere Vertreter aus Politik, Sport und Wirtschaft.

Nach den Ansprachen des Klubpräsidenten Egon Furrer, des Staatsratspräsidenten Frédéric Favre sowie des Bauprojektleiters Manfred Schmid wurde die Halle im Beisein der Schwingerkönige freigegeben. Pfarrer Rolf Kalbermatter stellte die Halle unter den Schutz Gottes. Für die Schwinger war das anschliessende Training unter der Leitung der Schwingerkönige der Höhepunkt.

Der Schwingklub Oberwallis bedankt sich bei allen Helfern, Gönnern, Sponsoren sowie bei all denjenigen, die es ermöglicht haben, den Bau der neuen EnAlpin-Schwinghalle zu realisieren.